Solardach und Taschenrechner

Solarstromrechner

Photovoltaikanlage schnell und einfach selber planen

Elektroauto, das betankt wird

Strom laden

Mit Elektromobilität in eine saubere Zukunft

Glasfaserleitungen

Günstig telefonieren, schnell surfen…..

Jetzt zu Spitzenkonditionen ins Highspeed-Internet wechseln

fließender Bach an Wasserfall

Ökostrom

Unser Beitrag für eine saubere Umwelt

  • Home
Icon Information

Kontakt

Stadtwerke Ebermannstadt GmbH
Forchheimer Str. 29
91320 Ebermannstadt

(09194) 7391-0  
(09194) 7391-23
E-Mail senden

Kundenberatung

(09194) 7391-24

Mo. - Do. 7.15 Uhr - 16.45 Uhr
Fr. 7.15 Uhr - 12.30 Uhr

Zählerstände

Einsatz eines neuen Verfahrens zur Sanierung der Trinkwasserversorgungsleitung in Neuses-Poxstall

(vom 17.04.2020)

Eine Baustelle

Die Stadtwerke Ebermannstadt sanieren die Hauptwasserleitung in den Ortsteilen Neuses und  Poxstall im neuen Inliner-Verfahren. Dabei wird ein spezielles Kunststoffrohr in die alte Wasserleitung eingezogen und anschließend mithilfe von Hitze und Druck aufgeweitet. Anstatt die Straße auf einer Länge von 670 Metern aufzugraben, müssen so nur punktuell Aufgrabungen erfolgen. Die Beeinträchtigung der Anwohner wird so auf ein Minimum reduziert.

Für den Zeitraum der Arbeiten an der Wasserleitung wird eine Ersatzversorgung aufgebaut, so dass die Versorgung – bis auf nur sehr kurze Unterbrechungen – durchgehend gewährleistet ist. Die Kosten der Maßnahmen liegen mit 300.000 Euro deutlich unter den Kosten für die Verlegung in konventioneller Bauweise. Die Arbeiten sollen bis Ende Mai abgeschlossen sein.

zurück